Am Tag des Hörens 2013 stand alles unter dem Motto „Beruf & Karriere“. In diesem Kontext wurde eine Studie durchgeführt, die zu folgendem Ergebnis kommt: Schlechtes Hören am Arbeitsplatz fördert Depressionen und kann zu Burnout führen – vor allem, wenn eine Schwerhörigkeit unversorgt bleibt. Daher wurden nicht nur Informationen rund um Hören und Hörgeräte, sondern auch kostenfreie Hörtests angeboten.